Freier Deutscher Autorenverband Berlin e.V.
Freier Deutscher Autorenverband Berlin e.V.

Wir sind die Neuen - Debütlesung Mai 2018

Bericht und Fotos: (c) Jordan T. A. Wegberg

 

 

Gut 60 Zuhörer hatten sich trotz brütender Sommerhitze im Literaturhaus Lettrétage eingefunden, um die fünf neuen Mitglieder des FDA bei ihrer ersten öffentlichen Lesung zu erleben. 

 

Heike Puls führte durch den Abend und stellte die Beteiligten vor. 

 

  • Cathie Janetzky begeisterte mit der über den Tod hinausgehenden Liebe einer Angestellten zu ihrem Chef.

 

  • Helga Lüsebrink stellte eine Passage ihres autobiografischen Romans vor, in der sie Eltern und Gesellschaft durch die Ehe mit einem Griechen schockierte. 

 

  • Gabi Röhr erzählte von der ersten persönlichen Begegnung zweier Online-Freunde und den damit verknüpften nachhaltigen Überraschungen.

 

  • Manina Lassen nahm uns mit zu einer meditativen Wanderung in die Wüste, die durch einen Schlangenbiss eine existenzielle Dimension bekommt. 

 

  • Ulrich Conrad hatte seinen täglichen Ärger mit schnurlosen Telefonen in eine unterhaltsame Geschichte gekleidet.

 

Musikalisch begleitet und ergänzt wurden die fünf Prosatexte durch die jungen Musiker Mo Krause und Jendrik Nissen mit selbst geschriebenen, gefühlvollen Songs. 

 

 

Aktuell:

"Wir sind die Neuen!" 

 

Debütlesung mit Musik in der Lettrétage 

Unsere neue Anthologie "SCHREIBEN MACHT SCHULE"

ist erschienen! 36 Gedichte und Kurzgeschichten von FDA-Autor(inn)en, 231 Seiten,

8,90 Euro. Bestellungen unter autorenverband.berlin@gmail.com

Oliver Guntner vom FDA Thüringen hat einen ausführlichen Bericht über unseren Autorenkongress 2017 verfasst und mit Fotos zu einer lebendigen Erinnerung ergänzt. Herzlichen Dank dafür! 

FDA - der Film!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FDA Berlin