Freier Deutscher Autorenverband Berlin e.V.
Freier Deutscher Autorenverband Berlin e.V.

Termine 2018

Beim Klick auf eine Veranstaltung werden Ihnen Ort, Uhrzeit und Details zum Inhalt angezeigt.

 

Sofern nicht ausdrücklich auf eine geschlossene Veranstaltung hingewiesen wird, sind Gäste uns jederzeit herzlich willkommen.

Übersicht FDA-Autorentreffen und -Textwerkstatt für 2018:

Die Autorentreffen finden um 15 Uhr in der Herthastraße 25 a in
Berlin-Grunewald statt, Gäste sind herzlich willkommen. Termine:
 
6. Januar                                    
3. Februar                                 
3. März
7. April
5. Mai
2. Juni
    Juli: Sommerpause
4. August
1. September
6. Oktober
3. November

 

 
Die Textwerkstatt findet von 11 bis 14 Uhr im Literaturhaus Lettrétage am Mehringdamm 61 in Berlin-Kreuzberg statt. Termine:

 

13. Januar
10. Februar
17. März
21. April
19. Mai
16. Juni
      Juli: Sommerpause
18. August
15. September
      Oktober: entfällt
17. November
15. Dezember

Aktuelles

Neue Erfolgsmeldungen unserer Mitglieder:

 

 

  • Ursula Jaenschs Roman Der Streichelmöder oder Black Touch ist bei BoD erschienen. 

 

  • Die Literaturzeitschrift Storyatella veröffentlicht in ihrer nächsten Ausgabe eine Kurzgeschichte von Jordan T. A. Wegberg mit dem Titel "Ich und Alwine". 
     
  • Dr. Renate Scheffel hat durch ihr Gedicht "Konsum" einen australischen Radiosender auf sich aufmerksam gemacht, der dazu ein Interview mit ihr sendete. 
     
  • Ilona Beiers Kurzgeschichte "Ronald" ist für den Storyapp-Preis nominiert. Ab 27. November 2017 sind alle Texte der letzten Runde auf Storyapp in der Kategorie ‚Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb‘ veröffentlicht. Genau einen Monat lang (bis 27. Dezember 24:00 Uhr) ist es für die Nutzer der Storyapp möglich, diese Texte zu bewerten. Der Text, der die meisten Bewertungen mit der höchsten Punktzahl erreicht, gewinnt den Preis.
    Abstimmen unter www.storyapp.
     
  • Der Wettbewerbsbeitrag "Notaufnahme" von Doris Lautenbach, ebenfalls zum Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb, wurde (unter 1.300 Einsendungen) unter die besten 20 gewählt und ist ebenfalls für den Storyapp-Preis nominiert.
     
  • Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb zum Dritten: Auch unsere stellvertretende Vorsitzende Astrid Müller ist beim Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb für den Storyapp-Preis nominiert worden.
     
  • Iris Galey hat eine neue Buchveröffentlichung. Titel: "Willst du glücklich sein, dann sei es".
     
  • Helga Lüsebrink hat mit einem Interview zum Buch "17 Dinge, die wir von 80-Jährigen lernen können" beigetragen. Erschienen ist dieser Band im riva Verlag.

 

FDA-Projekte:

  • Anthologie "Schreiben. Macht. Schule."

 

Die Anthologie mit 36 Beiträgen von 28 Mitgliedern des FDA Berlin ist zum Preis von 8,90 Euro zzgl. Porto erhältlich über autorenverband.berlin@gmail.com.

 

Geschlossen. Die Preisverleihung findet im Frühjahr 2018 statt. Ort der Veranstaltung ist das Logenhaus Berlin.

Aktuell:

Unsere neue Anthologie "Schreiben macht Schule" ist erschienen! 36 Gedichte und Kurzgeschichten von FDA-Autor(inn)en, 231 Seiten, 8,90 Euro. Bestellungen unter autorenverband.berlin@gmail.com

Oliver Guntner vom FDA Thüringen hat einen ausführlichen Bericht über unseren Autorenkongress 2017 verfasst und mit Fotos zu einer lebendigen Erinnerung ergänzt. Herzlichen Dank dafür! 

FDA - der Film!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FDA Berlin