Freier Deutscher Autorenverband Berlin e.V.
Freier Deutscher Autorenverband Berlin e.V.

Barbara Petermann

Die gestohlene Elisabeth
Buchbesprechung
Besprechung_MZVierteljahr_Petermann.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]
Zart ist die Spur, die zu Anna führt
Buchbesprechung
Besprechung_AZ_Petermann_030916.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]
"Elisa verschwindet"
Buchbesprechung
Besprechung_Petermann_Artikel_West_0416.[...]
PDF-Dokument [290.5 KB]

Emmy ist an Demenz erkrankt. Doch sie und ihre Familie machen sich auf den Weg und zeigen, welche erstaunlichen Klärungen und Entwicklungschancen allein durch das Zulassen einer veränderten Perspektive möglich werden.

Poetisch, humorvoll, fast spielerisch, auf jeden Fall aber sehr berührend ertastet Barbara Petermann die Balance aus vorsichtig keimender Hoffnungen und verkrusteten Lebenslügen. Dabei zeigt die mit der Thematik „Demenz“ durch zahlreiche Projekte vertraute Autorin, dass es ein wahrhaftigeres Verstehen jenseits des Verstehens gibt, dass wir immer umdenken können, wenn wir bereit sind zu fühlen.

 

Aktuell:

Oliver Guntner vom FDA Thüringen hat einen ausführlichen Bericht über unseren Autorenkongress 2017 verfasst und mit Fotos zu einer lebendigen Erinnerung ergänzt. Herzlichen Dank dafür! 

FDA - der Film!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FDA Berlin